Firefox

Ein vielseitig erweiterbarer und individuell gestaltbarer Web-Browser, der sich plattform-übergreifend synchronisieren lässt.

Firefox ist ein Open Source Produkt der Mozilla Foundation, welche noch weitere Open Source Projekte betreibt, wie z.B. den Mail- u. News-Client Thunderbird. Was Firefox besonders interessant macht ist die Möglichkeit, ihn mit einer Vielzahl von Add-Ons zu erweitern und mit zusätzlichen Funktionen aufzurüsten.

Firefox wurde ursprünglich 1998 von Netscape ins Leben gerufen und entwickelte sich 2003 zu einer Non-Profit-Organisation. Seit 2002 wird der Open Source Webbrowser entwickelt, zuerst unter dem Namen Phoenix, dann Firebird und seit Nov. 2004 als Firefox. Heute ist Firefox einer der meistbenutzten Browser im Internet.

Screenshot Firefox

Hilfe und Support:

Auf der Firefoxseite findet sich unter "Hilfe" eine ausführliche Hilfe und Supportseite.

Im linken Bereich befinden sich die Kategorien "Häufig gestellte Fragen" (FAQs) und für Einsteiger:

Neu bei Firefox?

Um Fragen zu stellen ist das Forum geeignet, doch findet ihr dieses auf der Projektseite nur in englisch, mit camp-firefox.de existiert auch eine deutschsprachige Firefox-Community, welche auch ein Hilfe-Forum betreibt.

Mit Firefox per Du ist eine Anleitung, die sich vor allem an Einsteiger und Neulinge richtet, in einfacher und verständlicher Sprache geschrieben. Ab Kapitel 12 gibt es auch Videoanleitungen.

Wenn man sich mit Firefox vertraut gemacht hat, kann man den Browser mit Addons anpassen, absichern oder erweitern.

USB-Version:

Auf PortableApps.com findet ihr auch eine Firefox-Version für den USB-Stick - so hat man den feurigen Fuchs mit Einstellungen und Addons immer in der Tasche.

Für Ubuntu Linux

findet ihr Download, Anleitung und Hilfe auf UbuntuUsers.de

Firefox für Android

Es gibt nun auch eine für Android-Geräte optimierte Version von Firefox.