Audacity

Audacity ist ein Audio-Editor und Rekorder, oder auch Digital Audio Workstation für Windows, macOS und Linux, und ist eine Alternative zu Adobe Audition.

Audacity kann mehrspurig live sowie Playback Musikdateien aufnehmen, bearbeiten und mischen und ihr könnt eure Schallplatten und Kassetten digitalisieren.

Audacity ist ein umfangreicher Audio-Editor und bringt viele Funktionen, Filter, Sound-Effekte, Effekt-Plugins mit, und unterstützt LADSPA und VST Plugins.

Audacity kann Audio Formate wie WAV, AIFF, FLAC, MP2, MP3 oder Ogg Vorbis verarbeiten, und mit zusätzlichen Libraries auch AC3, M4A/M4R (AAC), WMA.

Screenshot Audacity 2012 Ubuntu
Screenshot Audacity 2012 Ubuntu
Screenshot Audacity 2019 Ubuntu
Screenshot Audacity 2019 Ubuntu

Hilfreiche Informationen zu Audacity

Für Informationen und Fragen gibt es ein deutschsprachiges Forum.

Anleitung um MP3 in Audacity speichern zu können

Wer in Audacity MP3 Dateien speichern möchte, benötigt einen freien LAME Encoder, welcher aus rechtlichen Gründen nicht mitgeliefert wird. Wir beschreiben hier kurz wie Ihr den freien Lame Encoder für Windows und Mac OS X zu Audacity hinzufügen könnt. Als erstes müsst ihr auf die Download Seite gehen und für Windows die Datei Lame v3.99.3 for Windows.exe, für Mac OS X die Datei Lame Library v3.98.2 for Audacity on OSX.dmg herunterladen und speichern. Dann doppelklicken und mit dem vorgegebenen Path (Installations-Verzeichnis) installieren. Dann Audacity neu starten, nun sollte es funktionieren.

Ubuntu Linux

Für Ubuntu findet Ihr Download, Anleitung und Hilfe auf UbuntuUsers.de

USB-Version

Auf PortableApps.com findet Ihr auch eine Audacity-Version für den USB-Stick, Audacity immer mit dabei.

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.